Tour des Frigos

1 Familie. 365 Tage. 1.000.000 Eindrücke

Herzlich willkommen auf der Seite zu unserer Asienreise 2018/2019. Hier berichten wir, was uns so alles widerfahren ist. Von der Vorbereitung bis zu den konkreten Reiseerlebnissen findet ihr hier alle (unserer Ansicht nach) spannenden Infos.


Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

* indicates required


Neues aus unserem Blog

Ui, jetzt ist schon wieder was passiert.

34, Männlich, Studiert. Und Analphabet

 

Von einem der auszog, um eine neue Sprache samt neuem Alphabet zu lernen und sich in manchen Momenten fragt, warum er den einfachen Weg häufig nicht einmal mehr sieht, sondern auf den schweren zustürmt. Mit Anlauf, Ansage und lautem Gejohle.

Po-ch. Falsch. 

Pa-scha-ni. Falsch. 

Meine Finger gleiten zurück an den Anfang des Wortes und stottere mich erneut an den fremdartigen Buchstaben entlang. 

Pa-scha-lu-sta. Wieder falsch, wenn auch denkbar knapp. Das u wird nur gehaucht. 

Pa-scha-l'sta. Mein Gegenüber nickt. Ich atme erleichtert auf. Endlich. 

mehr lesen 0 Kommentare

Von einem der Auszog, um Visa zu besorgen.

Paul kämpft sich durch die Einreiseformalitäten der vielen Länder und verläuft sich dabei an einem schönen Wiener Wintermorgen. Eine Geschichte von Flaggenmasten, Beamtendeutsch und Stolz. Viel Stolz.

Die Botschaft muss hier irgendwo sein. Konzentriert schaue ich aus dem Fenster und suche das Haus mit dem Flaggenmast. Das ist der Vorteil von Botschaften. Irgendwo und weithin sichtbar weht die jeweilige Landesflagge stolz im Wind. Ich sollte also in der Lage sein, sie zu erkennen, sobald ich daran vorbeifahre. Soweit die Theorie.

mehr lesen 1 Kommentare

Verantwortungsloser egoistischer Familienvater und Tierquäler

Eine Erinnerung an ein Gespräch, das so nie stattgefunden hat und der Versuch, ein Gefühl zu verbalisieren, dass sich in einigen Unterhaltungen der letzten Wochen aufgestaut hat.

Stille. Für einen kurzen Augenblick erleben wir sie, diese vollständige, diese allumfassende Stille. Die Uhr tickt nicht mehr, der Wind holt kurz Luft und auch der Wasserhahn hört auf zu tropfen. Sie alle haben sich mit meinem Gesprächspartner verschworen und bereiten die Bühne für den entscheidenden Schlag. Jetzt, endlich, kommt der Satz, den mein Gegenüber die ganze Zeit schon sagen möchte. Aber nie sagt.

mehr lesen 2 Kommentare